Zum Inhalt

Zur Navigation

Informationsvideos zum Thema Operation nach Kreuzbandriss

Kreuzbandrisse sind leider eine häufige und folgenschwere Sportverletzung. Sie kommen sowohl im Skisport, als auch im Fußball, im Tennis und in vielen anderen Sportarten öfter vor. Die vollständige Ausheilung dieser Verletzung hängt von einer gelungenen Operation und einer zielgerichteten und konsequenten Physiotherapie ab.

Im ersten Video sehen Sie eine ORF-Dokumentation über das Comeback von Spitzensportlern nach einem Kreuzbandriss. Die weiteren Videos zeigen verschiedenste Kreuzbandoperationen, die ich am vorderen und/oder  hinteren Kreuzband in Österreich mit den neuesten Methoden, unter anderem auch der Verwendung von Spendersehnen (Allografts), durchgeführt habe.



Kreuzband-Doku Sport am Sonntag (ORF, 17. November 2013)

Diese Kreuzband-Doku zeigt Bilder einer von mir durchgeführten Kreuzband-Operation in der All-Inside-Technik und beleuchtet die Rehabilitation von Spitzensportlern wie Mario Stecher, Daniela Iraschko-Stolz und Jürgen Macho nach Ihrer Operation bis zurück in den Wettkampf. Die All-Inside-Technik bietet Vorteile hinsichtlich der postoperativen Schmerzen, der Mobilisierung, der Infektionsrate, der Bandspannung und anatomischen Bandplazierung, sowie des kosmetischen Ergebnisses und der Nervenirritation (N.saphenus). Natürlich wird aber die Entscheidung für eine bestimmte Technik immer individuell von mir getroffen, um ein bestmögliches Ergebnis für den einzelnen Patienten zu erzielen.



Vortrag "The InternalBrace™ Concept in Knee Ligaments"


Mitschnitt eines Vortrages von mir zum Thema Kreuzbanderhaltende Operation bei einem Internationalen Kniekongress in München 2016 (in Englisch)



Kreuzbanderhaltende Operation mit innerer Schienung (Internal Brace)

Kreuzbandoperation nach Skiunfall. Diese Technik eignet sich für bestimmte Rissformen bis sechs Wochen nach dem Trauma.



Kreuzband OP "All Inside"

Operation des vorderen Kreuzbandes in einer sehr schonenden und minimal-invasiven Technik.



Vortrag über die Verwendung von Spendersehnen in der Kniechirurgie




Revisionskreuzbandplastik mit Spendensehne und lateraler Verstärkung (Tenodese)


Versorgung eines neuerlichen Risses des Vorderen Kreuzbandes mit einer verstärkten Spendensehne. Zusätzlich wird außen am Knie ein Band zur Erhöhung der Rotationsstabilität rekonstruiert.



Rekonstruktion des hinteren Kreuzbandes

Operative Versorgung der hinteren Kreuzbandverletzung. PCL Rekonstruktion mit Autografts (Körpereigene Sehnen).



Ersatz des vorderen und hinteren Kreuzbandes mit Spendersehnen

Operative Versorgung einer vorderen und hinteren Kreuzbandverletzung. ACL/PCL-Rekonstruktion mit Allografts.



Bandpräparation zur Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes

ACL Graft Link Präparation mit Allografts (Spendersehnen).



Bandpräparation zur Rekonstruktion des hinteren Kreuzbandes

Kreuzbandoperation nach Sportunfall. PCL Graft Link mit Allografts (Spendersehnen).